757

756 Diapal

756 Diapal

757

757

2.450,00 €
SKU
S-757.010

Haben Sie Fragen zu dem Produkt oder wünschen ein Beratungsgespräch?

Irmgard v. Weidenfeld

Wir beraten Sie gerne.

Lade Kontaktformular...

757

Werk: Valjoux 7750 • Automatikaufzug • 25 Rubinlagersteine • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde • Sekundenstopp • Stoßsicher nach DIN 8308 • Antimagnetisch nach DIN 8309

Gehäuse: Gehäuse aus Edelstahl, perlgestrahlt • Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt • Boden verschraubt, nickelfrei • Krone verschraubbar • Erfüllen die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtheit • Druckfest bis 20 bar (= 200 Meter Wassertiefe) • Unterdrucksicher

Maße: Gehäusedurchmesser: 43,0 mm • Bandanstoßbreite: 22 mm • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 15,0 mm • Gewicht ohne Band: 111 Gramm

Fuktionen: Stunde, Minute • Datumsanzeige • Chronograph • Fliegerdrehring mit Minutenrastung und nachleuchtender Hauptmarkierung

SINN Technologien: TEGIMENT-Technologie, damit besonders kratzfest • Unverlierbarer Drehring • Ar-Trockenhaltetechnik, dadurch erhöhte Funktions- und Beschlagsicherheit • Temperaturresistenztechnologie, dadurch funktionssicher von – 45°C bis +80°C • Magnetfeldschutz bis 80.000 A/m • Drücker mit D3-System

Armband: Rindsleder mit Gehäuseintegration, schwarz; Kontrastnaht weiß

Garantie: 3 Jahre

Die Fliegeruhren der Modellreihe 757 vereinen Kernkompetenzen unseres Uhrenbaus: Es sind konsequent funktional gestaltete, instrumentelle Uhren in der Tradition unserer Navigationsborduhren.
Das Leistungsspektrum reicht vom Magnetfeldschutz bis 80.000 A/m über die Ar-Trockenhaltetechnik bis hin zu einer Druckfestigkeit von 20 bar. Durch den Fliegerdrehring werden diese Uhren zum perfekten Instrument für alle Einsatzzwecke.
Der beidseitig drehbare, in Minutenschritten rastende, Fliegerdrehring aus Edelstahl ist hier als Besonderheit durch eine hierfür von uns entwickelte Mechanik unverlierbar mit dem Gehäuse verbunden. Die Basis des Rings ist, wie auch das Gehäuse der Uhren mit der TEGIMENT-Technologie gehärtet. Zur bestmöglichen Ablesbarkeit ist die Beschriftung silbern auf einem eingelassenen, schwarz eloxierten Aluminiumring aufgebracht und mit einem nachleuchtenden Dreieck als Hauptmarkierung versehen. Der Fliegerdrehring ist in beide Richtungen drehbar und rastet dabei satt und fest in Minutenabstufungen ein.