Ringe

Unsere Ringe

Rainer Weidenfeld
Schon vor 4500 Jahren hatten Goldschmiede Ägyptens und Vorderasiens fast alles gelernt, was in der Bearbeitungstechnik für Gold und Silber notwendig ist, um guten Schmuck herzustellen. Viele der bis zum heutigen Tage erhaltenen Goldschmiedetechniken ließen auch diese Ringe entstehen, wenngleich uraltes Handwerk weiterentwickelt wurde, und heute von zeitgemäßen Arbeitstechniken unterstützt wird. Vor der handwerklichen Ausführung steht zunächst eine kreative Idee. Die gelungenste Idee für eine Ringform aber ist die, mit der sich der Mensch gerne schmückt und identifiziert. So sind auch die hier gezeigten Ringe ein winziges Glied in der jahrtausende alten Überlieferung guten Schmuckes, gearbeitet aus kostbarsten und seltensten Materialien der Welt. Wir haben bei einigen der folgenden Schmuckstücke, inbesondere bei bereits verkauften Unikaten darauf verzichtet, den Preis auszuweisen. Wünschen Sie dennoch eine Auskunft wieviel ein vergleichbares Schmuckstück kostet - so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und stellen dort eine unverbindliche Preisanfrage.

Artikel 1-18 von 180

pro Seite
In absteigender Reihenfolge